Es hat nicht sollen sein - Glückwunsch zum Württembergischen Vizemeister

ZwiefalterEnBWVolksbank BalingenWeinmann & Schanz

01.04.2017

C-Jugend männlich 1

Es hat nicht sollen sein - Glückwunsch zum Württembergischen Vizemeister

Heute war es soweit. Das Finale um die Württembergischen Meisterschaft wurde beim Kontrahenten in Wangen im Allgäu ausgetragen.

Die Halle war voll besetzt, so dass es an ausreichend Stimmung nicht fehlte. Beide Mannschaften begannen sehr konzentriert in der Abwehr und ließen kein Gegentor zu. Selbst ein 7-Meter der Gastgeber parierte unser Schlussmann souverän. So dauerte es bis zur 6. Minute ehe, unsere Jungs das erste Tor erzielten. Wir blieben in der Anfangsphase auch weiter die bestimmende Mannschaft. So konnten wir den Vorsprung in der 7. Spielminute auf 0:3 ausbauen, das hauptsächlich der überragenden Torhüterleistung zuzuschreiben war. Weiterhin blieben die Tore eher Mangelware. Die Abwehrleistung beider Teams ließ einfach nicht mehr zu und wir konnten uns auch nicht mehr weiter absetzen, da wir im Abschluss häufiger das Tor verfehlten oder nur das Holz trafen. Die Gastgeber aus Wangen knabberten auch langsam immer mehr am Rückstand und schafften in der 21. Minute zum ersten Mal den Ausgleich zum 7:7. Fast ging es auch mit dem Unentschieden in die Pause, wenn der letzte 7-Meter der Wangener nicht wieder klasse gehalten worden wäre. So hieß es zur Halbzeit 8:9 und versprach eine spannende zweite Hälfte.

 
Die begann auch anfänglich sehr ausgeglichen bis wir uns beim Stand von 10:11 in der 31. Spielminute zwei Zeitstrafen innerhalb von nur 15 Sekunden einhandelten. Diese Chance ließ sich Wangen nicht entgehen und traf 4 Mal in Folge zum 14:11. Dies war dann wohl auch die spielentscheidende Phase. Denn anschließend folgten noch einige, für viele nicht nachvollziehbare Schiedsrichterentscheidungen, die unsere Jungs vollends aus dem Tritt brachte. Zu alle dem folgte dann noch eine Rote Karte gegen uns - zu dem Zeitpunkt stand es bereits 17:11 (37. Minute). Aber Hut ab vor der Moral unserer Jungs, die sich nicht aufgaben und weiter kämpften. Aber es reichte leider nicht mehr, um an Wangen wieder heranzukommen. Dazu war der Gastgeber einfach zu stark und clever genug, nicht nachzulassen. So mussten wir uns dann mit 26:18 geschlagen geben. Wir können aber erhobenen Hauptes auf eine tolle Saison zurückblicken. Denn dass wir soweit kommen würden, damit hatte niemand ernsthaft gerechnet. Herzlichen Glückwunsch zum Württembergischen Vizemeister und vielen Dank für die vielen unterhaltsamen,und teilweise wirklich hochklassigen Spiele.
 
JSG: Raphael Mondry (T), Tim van Vought (T), Sebastian Firmbach, Elias Fügel (6/3), Luk Bartsch (5), Jason Ilitsch, Paul Sommer, Vincent Müller, Lukas Bechinka (1), Nico Kübler (2), Chris Waskow (1), Daniel Schanz (2), Lorenz Wenger, Felix Decker (1)

Weitere Berichte

16.10.2017

  zum Artikel

Cm1 gewinnt Spitzenspiel

Die Cm1 empfing am Samstagabend die SV Remshalden zum Spitzenspiel in der Längenfeldhalle.

12.10.2017

  zum Artikel

Cm1 empfängt Remshalden zum Spitzenspiel

Die C- Jugendmannschaft der JSG Balingen-Weilstetten empfängt am Samstag um 18:00h Uhr in der Längenfeldhalle die SV Remshalden zum Spitzenspiel.

02.10.2017

  zum Artikel

C1m mit Sieg gegen BBM Bietigheim

Im ersten Heimspiel der noch jungen Saison ging es für die C1m in der Längenfeldhalle gegen die BBM Bietigheim.

25.09.2017

  zum Artikel

C1m nach Achterbahnfahrt mit Sieg zum Saisonauftakt in Göppingen

Mit einer gewissen Anspannung ging es für die C1 am Samstag zum ersten Saisonspiel nach Göppingen, denn die Voraussetzungen waren alles anders als optimal:

24.07.2017

  zum Artikel

C1m bedankt sich bei DEKOFABRIK.DE für die Aufwärmshirts

Rechtzeitig zur 2. Qualifikationsrunde zur Oberliga waren sie fertig: Die neuen Aufwärmshirts für die C1m.

Stumpp BalingenGetränke KommerKüblerWeinmann & Schanz

Nächstes Spiel

28.10.2017 18:00

JSG Balingen - Weilstetten

JSG Echaz-Erms

Letztes Spiel

22.10.2017 13:30

TV Bittenfeld

24

JSG Balingen - Weilstetten

34

So spielt die Liga

15.10.2017 17:00

JSG Echaz-Erms

22

JH Flein-Hork

27

22.10.2017 13:15

SV Remshalden

31

BBM Bietigheim

25

22.10.2017 13:15

JSG Deiz-Denkd

26

JH Flein-Hork

32

22.10.2017 13:30

TV Bittenfeld

24

JSG Balingen - Weilstetten

34

Tabelle

1. SV Remshalden

8:2

2. JSG Balingen - Wei.

8:0

3. BBM Bietigheim

6:4

4. JH Flein-Hork

6:4

5. FA Göppingen

4:4

6. TV Bittenfeld

4:6

7. JSG Echaz-Erms

0:8

8. JSG Deiz-Denkd

0:8

Besucher

Jetzt Online: 9
Heute Online: 410
Gestern Online: 763
Diesen Monat: 15853
Letzter Monat: 31096
Total: 649685