Licht und Schatten beim Schlossberg Cup in Herrenberg

MC Donalds BalingenEnBWZwiefalterGetränke Kommer

08.01.2018

D-Jugend männlich 1

Licht und Schatten beim Schlossberg Cup in Herrenberg

Am 06. Januar nahm die Dm erneut am Schlossberg Cup in Herrenberg teil.

Das traditionelle Einladungsturnier vor den Toren der Landeshauptstadt ist immer sehr gut besetzt. Insgesamt 14 D-Jugendmannschaften waren gemeldet und traten in zwei Gruppen gegeneinander an. Wie sich im Laufe des Turniers herauskristallisierte wurden wir in die stärkste Gruppe eingeteilt. Die Jungs von Simon Flügel und Benjamin Vögele trafen auf die Teams aus Schmiden/Oeffingen, Neuhausen/Filder, Coburg, Nebringen/Reusten, Herrenberg und die HABO Bottwar.

In der ersten Begegnung trafen wir auf die SG Nebringen/Reusten. Zu Beginn war der JSG die lange Spielpause anzumerken. Der Start verlief noch recht holprig, jedoch fingen sich die Jungs nach wenigen Minuten und übernahmen dann das Kommando auf dem Spielfeld. Nach 14 Spielminuten musste sich unser Gegner schließlich 13:3 geschlagen geben. Im zweiten Spiel traf man dann auf den HSC Schmiden/Oeffingen. Diese Mannschaft startete beim 18:0 Sieg gegen Herrenberg sehr erfolgreich in das Turnier. Unsere Jungs wussten dass dieser Gegner sehr stark sein würde. Es gelang uns dann auch das Spiel anfangs ausgeglichen zu gestalten. Leider war man in der Abwehr nicht konzentriert genug, so dass es die Schmidener Jungs immer wieder schafften sich freizulaufen und dann die Schussmöglichkeiten auf Tobi ausgiebig und erfolgreich nutzten. Wir mussten uns schließlich 8:12 geschlagen geben. Das dritte Spiel gegen die H2Ku Herrenberg war wiederum eine deutliche Angelegenheit für die JSG. 15:4 siegten Simons und Benjamins Jungs. Nun standen die entscheidenden beiden Vorrundenspiele gegen Coburg und Neuhausen auf dem Spielplan. Coburg hatte zuvor gegen Schmiden ebenfalls verloren, nur ein Sieg konnte die JSG in die Finalrunde bringen. Entsprechend konzentriert gingen unsere Jungs das Spiel an. In den ersten 8 Spielminuten wurde der Gegner regelrecht an die Wand gespielt. 10:2 lag die JSG bereits vorne. Dann jedoch kam ein Bruch ins Spiel. Die Abwehr fand nicht mehr statt, sodass Coburg auf 12:9 verkürzen konnte. Endlich fingen sich die Jungs wieder und siegten schließlich15:9. Im folgenden Spiel gegen den TSV Neuhausen/Filder musste die Entscheidung um den Einzug in die Finalrunde fallen. Neuhausen gelang ein Unentschieden gegen Schmiden, so dass unsere Jungs mit einem Punkt weniger einen Sieg benötigten. Es war die gleiche Ausgangslage wie gegen Coburg. Was die Jungs auf dem Spielfeld dann aber zeigten, war die mit Abstand schlechteste Leistung des Tages. Völlig indisponiert, ohne Siegchance wurde das Spiel verschenkt. Treffend für das ganze Spiel war bereits der erste Treffer, bei dem der Ball förmlich ins Tor der JSG kullerte. Schnell lagen die Jungs mit 0:4 im Rückstand. Einfache Zuspiele kamen nicht beim Mitspieler an, freie Würfe aufs Tor wurden verballert und die Gegenspieler sprangen wie ein Slalomfahrer durch die Abwehr. Die JSG musste sich somit erneut 8:12 geschlagen geben. Die Enttäuschung bei den Jungs war groß, sie wussten dass sie sich selbst im Wege gestanden sind. Im abschließenden Spiel gegen die HABO Bottwar sicherte man sich mit einem 19:3 Sieg Platz 3 in der Gruppe. Schmiden und Neuhausen zogen ins Halbfinale ein und trafen dann im Finale erneut aufeinander. Hier sicherte sich der HSC Schmiden schließlich den Turniersieg.

JSG: Tobias Kugel,  Ludwig Wenger, Collin Händel, Fabian Lissy, Robin Lissy, Simon Gebhardt, Lukas Sommer, Jonas Haug, Roman Müller, Niklas Kipp, Nick Stengel, Oliver Kylau, Silas Knoll, Sem Banzhaf; Trainer Simon Flügel und Benjamin Vögele

Weitere Berichte

08.01.2018

  zum Artikel

Licht und Schatten beim Schlossberg Cup in Herrenberg

Am 06. Januar nahm die Dm erneut am Schlossberg Cup in Herrenberg teil.

21.11.2017

  zum Artikel

Dm1 unterliegt in Rottweil

Letzte Partie vor einer langen Pause bis Ende Januar.

16.11.2017

  zum Artikel

D-Jugend Turnier mit Rhein Neckar Löwen und FA Göppingen

Am Sonntag lud die JSG den Bundesliga Nachwuchs der Rhein Neckar Löwen und der FA Göppingen in die Längenfeldhalle zum Vergleichsturnier

30.10.2017

  zum Artikel

Dm1 Kantersieg gegen Albstadt

In Torlaune präsentierte sich die D1m am Sonntag in der Längenfeldhalle gegen die Gäste aus Albstadt.

15.10.2017

  zum Artikel

D1m unterliegt der HSG Rottweil

Die D1m traf am Wochenende in der Längenfeldhalle auf die D-Jugend der HSG Rottweil.

ZwiefalterMC Donalds BalingenEasy SportsStumpp Balingen

Nächstes Spiel

27.01.2018 14:45

HSG Frid/Mühl

JSG Balingen - Weilstetten

Letztes Spiel

19.11.2017 11:20

HSG Rottweil

27

JSG Balingen - Weilstetten

22

So spielt die Liga

19.11.2017 11:20

HSG Rottweil

27

JSG Balingen - Weilstetten

22

13.01.2018 15:00

HSG Albstadt

18

TV Spaichingen

25

21.01.2018 11:00

HK Ostd/Geisl

18

HSG Frid/Mühl

13

Tabelle

1. HSG Rottweil

12:2

2. TV Spaichingen

12:0

3. JSG Balingen - Wei.

6:4

4. HSG Albstadt

4:8

5. HK Ostd/Geisl

2:12

6. HSG Frid/Mühl

2:12

Besucher

Jetzt Online: 12
Heute Online: 927
Gestern Online: 933
Diesen Monat: 21834
Letzter Monat: 19209
Total: 717877