MC Donalds BalingenGetränke KommerEasy SportsStumpp BalingenWeinmann & Schanz

10.01.2018

JSG Bal-Weilst - HG Ofter/Schw 22:21

B1 gewinnt erstes Spiel im neuen Jahr

JSG Bali /Weil : HG Oftersh./Schwetzingen 22:21

An einem trüben, nebligen Sonntag hatte die B1 die Mannschaft der SG Oftersheim/Schwetzingen zu Gast in der Sparkassenarena.  Für Trainer Jonas Baumeister ein Wiedersehen der besonderen Art, traf er auf Kollegen und Spieler aus seinem ehemaligen Heimatverein. Von Beginn an legte die Heimmannschaft vor. Durch Tore von Max Oehler und Elias Fügel im Wechsel hatte man sich einen kleinen Vorsprung zum 5:3 in der 11.Minute erarbeitet und baute diesen durch verwandelte Strafwürfe bis zur 13.Minute noch etwas aus (7:3). Trotzdem gestaltete sich das Spiel der Heimmannschaft heute nicht mit der gewohnten Dynamik, Schnelligkeit und Sicherheit.  In einer von insgesamt 7 Unterzahlsituationen der JSG kam die HG nun weiter heran und verkürzte auf 7:6. Leider verpasste es die Heimmannschaft immer wieder durch Fehlwürfe und dem Handicap von Strafzeiten weiter davon zu ziehen. Hinzu kam die kompakte 6:0 Abwehr und der heute gut parierende  Torhüter der Gäste  So ließ es die JSG  zu, dass die Badener rankamen und immer wieder ausglichen. Folglich stand es in  21.Minute 8:8. Nachdem endlich einmal konsequente und schnelle Passfolgen gespielt wurden, gab es Lücken in der Abwehr der Gäste, die Frieder Gomringer zum 10:8 nutzte, was auch gleichzeitig der Pausenstand war.

Die Junggallier hatten dann den eindeutig besseren Start in die zweite Halbzeit. Benni Vögele verwandelte nach 20 Sekunden zum 11:8 und nach endlich etwas schnellerem Spiel stand es dann 13:9 in der 29.Minute. Der Knoten schien geplatzt, doch eine erneute Zeitstrafe bremste den Lauf der Heimmannschaft. Aufgrund weiterer Unsicherheiten im Angriff und dem Pech, dass einige von Andy Uttkes parierten Bälle beim Gegner landeten, konnten die Gäste wiederholt aufschließen und verkürzten mit klug abgeschlossenem Überzahlspiel zum 13:11. Mit einer eigentlich guten Abwehrarbeit und einem guten Torhüter ließ die JSG nicht wirklich viel zu, vergab aber im Angriff zu viele – teilweise auch sichere Chancen. Und war somit auch selbst mit verantwortlich für das Erstarken des Gegners. Auf der anderen Seite gab sich die HG nie geschlagen und zeigte eine tolle Kampfbereitschaft. Dies hatte zur Folge, dass die HG Oftersheim in der 40.MInute den Ausgleichstreffer landete (17:17). Daraufhin folgte ein offener Schlagabtausch. Valentin Mosdzien eröffnete mit einem Sprungwurf zum 20:18 eine letzte stabile Spielphase, die mit dem Spielstand von 22:19 in der 48.Minute endete. Das schien die endgültige Entscheidung zu sein. Aber nun agierte die JSG- Mannschaft nachlässiger. Anstatt die Angriffe auszuspielen, wurde der Torabschluss zu früh gesucht oder ein Pass kam nicht an.  Dies endete im Anschlusstreffer der Gäste 30 Sekunden vor Schluss der Partie. Nach wiederum einem erfolglosem und etwas überhasteten letztem Abschlussversuch der JSG kamen die Badener sogar noch einmal in Ballbesitz und es wurde etwas hektisch auf dem Feld. Aber eine solide Abwehr und eine letzte Parade von Andi Uttke sicherten das Ergebnis und so den ersten Sieg im Neuen Jahr.

Nach der Weihnachtspause und dem Spiel am letzten Ferienwochenende kann man durchaus froh und zufrieden sein, diese Aufgabe letztendlich erfolgreich gelöst zu haben. Dieses Glück hatte die Mannschaft aus Göppingen nicht, die ihr Spiel gegen die TUS Helmlingen verlor und nun auf Platz 4 abgerutscht ist. Die Mannschaft der JSG belegt nun Platz 2. Schaut man allerdings die Tabelle an, ist ersichtlich, dass alle Mannschaften bis einschließlich Platz 6 in unmittelbarer Schlagweite zu Platz 2 sind. Daher gilt es die nächste schwere Aufgabe, die kommendes Wochenende mit dem Auswärtsspiel gegen die SG Pforzheim /Eutingen wartet, konzentriert und motiviert anzugehen.

Das Trainerteam Baumeister /Thomann mußte diesmal noch auf Maximilian Hejny und Florian Wangler, der nun  auch bereits seit Oktober 2017 verletzungsbedingt bei der JSG ausfällt, verzichten.

 

Andreas Uttke, Raphael Mondry (beide Tor), Valentin Mosdzien (2), Elias Fügel (4), Max Oehler (11/6), Luka Svaljek, Chris Gericke, Benjamin Vögele (2), Frieder Gomringer (2), Louis Mann (1), Matthias Bücken

Weitere Berichte

17.01.2018

  zum Artikel

Vermeidbare Niederlage

Am letzten Samstag traf sich die B1 mit der SG Pforzheim/Eutingen in der Bertha Benz Halle zum Leistungsvergleich.

10.01.2018

  zum Artikel

B1 gewinnt erstes Spiel im neuen Jahr

JSG Bali /Weil : HG Oftersh./Schwetzingen 22:21

11.12.2017

  zum Artikel

Testspiel gegen das U17 Nationalteam der Schweiz

JSG Balingen-Weilstetten : U17 Schweiz 28:28

30.11.2017

  zum Artikel

Souveräner Sieg gegen Echaz-Erms

Mit einem gelungenen Auftritt schließt die B1 die Hinrunde in der BWOL ab.

21.11.2017

  zum Artikel

JSG verliert nach gutem Start letztendlich deutlich gegen die Rhein-Neckar Löwen

Im Ergebnis zu hoch aber verdient, gingen die 2 Punkte an diesem Nachmittag zum Nachwuchs des deutschen Meisters in den Kraichgau.

Volksbank BalingenKüblerEnBWStumpp Balingen

Nächstes Spiel

03.02.2018 17:00

JSG Balingen - Weilstetten

TV Bittenfeld

Letztes Spiel

21.01.2018 11:30

JSG Balingen - Weilstetten

27

TuS Helmlingen

16

So spielt die Liga

20.01.2018 13:30

R-N Löwen

27

TV Bittenfeld

24

20.01.2018 16:00

JSG Echaz-Erms

19

TuS Schutterw.

22

21.01.2018 11:30

JSG Balingen - Weilstetten

27

TuS Helmlingen

16

21.01.2018 14:15

HG Ofter/Schw

20

SG PF/Eutingen

21

21.01.2018 15:00

HABO Bottwar

15

FA Göppingen

21

Tabelle

1. R-N Löwen

20:2

2. JSG Balingen - Wei.

17:7

3. HABO Bottwar

17:9

4. FA Göppingen

16:6

5. SG PF/Eutingen

14:6

6. TV Bittenfeld

9:11

7. HG Ofter/Schw

7:15

8. TuS Helmlingen

6:16

9. TuS Schutterw.

4:18

10. JSG Echaz-Erms

2:22

Besucher

Jetzt Online: 12
Heute Online: 927
Gestern Online: 933
Diesen Monat: 21834
Letzter Monat: 19209
Total: 717877