Skip to content

1. Heimsieg im Jahr 2024

Am 21.01.24 feierte die D1 einen souveränen Heimsieg gegen die HSG Riedheim-Weilheim, mit einem Endstand von 45:21 und einem klaren Halbzeitvorsprung von 23:11.

Das Team präsentierte sich mit einer bemerkenswerten Einsatzbereitschaft und erzielte dabei nicht nur durch individuelle Höchstleistungen, sondern auch durch eine solide Defensivleistung und einen effizienten Angriff Erfolge. Die Mannschaft zeigte eine gute Teamleistung und konnte die taktischen Vorgaben des Trainerteams erfolgreich umsetzen, insbesondere in der zweiten Halbzeit, was zu einer weiteren Ausdehnung der Führung führte.

Während es immer Raum für Verbesserungen gibt, war die geschlossene Mannschaftsleistung ein Schlüsselfaktor für diesen verdienten Heimsieg. Die Spieler haben gezeigt, dass sie in der Lage sind, als Einheit zu agieren und gemeinsam Erfolge zu erzielen. Der Sieg spiegelt somit nicht nur die aktuellen Stärken, sondern auch das Potenzial für eine weiterhin positive Entwicklung wider.

JSG Balingen-Weilstetten: Rafael Kohl (11), Benedikt Alisch (11), Julian Sonnenfroh (7), Lukas Bäsig (5), Mika Reber (3), Elias Julian Ettwein (3), Samuel Gebhardt (2), Daniel Braun (2), Erik Sting (1), Daniel Held, Elias Haag. Offizielle: Heiko Herrmann, Marius Schmid