Überspringen zu Hauptinhalt

2 neue lizenzierte Übungsleiter für die JSG

In der letzten August Woche beendeten Felix Narr und Robin Stengel erfolgreich die Ausbildung zum Handball Übungsleiter C-Lizenz Leistungssport.

Die beiden ehemaligen JSG Spieler engagieren sich bereits seit vier bzw drei Jahren bei der JSG als Jugendtrainer. In der Regel dauert die Ausbildung ein Jahr und umfasst mehrere Module an der Landessportschule in Tailfingen. Weitere Voraussetzungen sind der Nachweis der Kinderhandball-Ausbildung, ein 8-stündiger Schiedsrichterkurs und eine Erste Hilfe Ausbildung. Corona bedingt musste der Prüfungslehrgang Anfang Juli verschoben und komplett neu gestaltet werden. In einer Online Veranstaltung bekamen die Teilnehmer den neuen Prüfungsablauf vermittelt. Anstelle der üblichen Prüfung in der großen Gruppe wurden die Teilnehmer zur Prüfung erstmals in Kleingruppen  (max 3) eingeteilt und bekamen ein Gruppenthema gestellt. Anschließend hatten die Kleingruppen vier Wochen Zeit um selbstorganisiert die Aufgaben zu bearbeiten. Jeder Prüfling erarbeitete so eine Teilaufgabe, die dann gemeinsam in einer 60-minütigen Prüfung präsentiert wurde. So wurde in der Theorie eine 90-minütige Trainingseinheit mit verschiedenen Schwerpunkten erstellt. Felix und Robin waren in unterschiedlichen Gruppen eingeteilt, beide legten die Prüfung erfolgreich ab. Seitens der JSG hierzu herzlichen Glückwunsch.

Ganz im Sinne des Nachwuchskoordinators Marius Schmid, haben mit Alisa Moldenhauer, Isabell Beuter und Tom Steinwand weitere JSG Trainer die Ausbildung begonnen, sodass die Qualität für den Trainingsbetrieb weiterhin gesichert ist.