Skip to content

AM1 niederlage in der Höhle der Löwen

Die A-Jugend 1 der JSG Balingen-Weilstetten verliert gegen die Rhein-Neckar Löwen in einem spannendem Duell

In einem mit Spannung geladenen Handballspiel trafen am vergangenen Sonntag die Rhein-Neckar Löwen auf die JSG Balingen-Weilstetten und konnten sich am Ende mit einem beeindruckenden Ergebnis von 37:28 durchsetzen.

Die erste Halbzeit begann mit einem fulminanten Anpfiff, und es dauerte nur 2 Minuten und 49 Sekunden, bis Cedric Wiedmann von der JSG Balingen-Weilstetten das erste Tor des Spiels erzielte. Maik Walz legte kurz darauf nach, und die Rhein-Neckar Löwen gerieten mit 0:2 ins Hintertreffen. Doch sie kämpften sich zurück und glichen in der 5. Minute zum 2:2 aus. Beiden Mannschaften lieferten sich einen intensiven Schlagabtausch, bei dem Vladimir Tadic und Sem Banzhaf für die JSG Balingen-Weilstetten Tore erzielten. In der 14. Minute legten die Trainer Jonas Baumeister und Fabian Mayer, beim Spielstand von 9:6, die erste Auszeit. Die Partie ging temporeich weiter, wobei sie die Rhein-Neckar Löwen sich bis zur Halbzeitpause auf 22-17 absetzen konnten.

Die zweite Halbzeit startete so, wie die erste endete. Die Rhein-Neckar Löwen setzten ihren Vormarsch fort und bauten ihren Vorsprung weiter aus. Unsere Jungs gaben nie auf und kämpfte bis zum Schluss, aber die Rhein-Neckar Löwen behielten die Kontrolle über das Spiel. Cedric Wiedmann (7 Meter 30:22), Linus Karl Bee (33:26) erzielten weitere Tore für die JSG Balingen-Weilstetten, konnten jedoch den Sieg der Rhein-Neckar Löwen nicht verhindern.

Am Ende stand es 37:28 für die Rhein-Neckar Löwen. Das Publikum erlebte ein packendes Handballspiel, das noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Für die JSG Spielte: Maik Schaible (TW), Laurenz Künzel (TW), Noah Ehrenfried (1), Fynn Menzel (2), Janne Wurster (2), Maik Walz (2), Linus Karl Bee (2), Vladimir Tadic (2), Tim Römer, Nick Wenzler (1), Cedric Wiedmann (9, 6 / 6), Sem Banzhaf (5), Jan Ecker (2)

Offizielle: Jonas Baumeister, Fabian Mayer, Katharina Reichhart

 

Am kommenden Sonntag kommt die HSG Konstanz zum nächsten Heimspiel. Anpfiff ist um 17:00 Uhr in der Längenfeldhalle, Balingen. Die Jungs hoffen auf zahlreiche Handballfreunde, die sie richtig anfeuern. Darum kommt in die Halle und unterstützt die Jungs der JSG Balingen-Weilstetten.