Überspringen zu Hauptinhalt

C-Jugend-Handball vom Feinsten

Am vergangenen Sonntag fand in der EWS Arena in Göppingen der EMAG-Cup statt. Neben dem badischen Vertreter aus Pforzheim und dem bayerischen Hochleistungsnachwuchs des HC Erlangen traten mit der JSG Balingen-Weilstetten, JANO Filder, Stuttgart und dem Gastgeber FRISCH AUF! Göppingen die besten württembergischen Mannschaften der kommenden Saison an, welche sich alle für die Württemberg-Oberliga und damit für die höchste Spielklasse dieses Altersbereichs qualifizieren konnten.

In der Gruppenphase trafen unsere Jungs zunächst auf das Team Pforzheim/Eutingen und behielt zum Auftakt mit 15:12 die Oberhand.

Im zweiten Gruppenspiel kam es zum Top-Duell gegen Frisch auf! Göppingen um den Gruppensieg. Zunächst gelang es den Jungs der JSG mit hohem Spieltempo einen Vorsprung von (9:7) zu erkämpften, nach zwei technischen Fehlern der JSG konnte das Team von FRISCH AUF! die Begegnung in den letzten 10 Spielminuten drehen und die Cm1 der JSG ging mit einer 13:16 Niederlage vom Platz.

Hochmotiviert stellte sich das Team im dritten Spiel gegen die Mannschaft JANO Filder im Halbfinale.

Durchdachte Spielzüge und hochklassiges Handball begeisterten das Publikum in der EWS Arena. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen, welches von einer überragenden Leistung unseres Keepers Jannik Fischer sowie einer unglaublichen spielerischen Leistung von der gesamten Mannschaft insbesondere aber von Julian Kromer und Lenn Strobel geprägt war. Nach einem Vorsprung für die JSG von 3:7 kam es zu einigen Fehlern in der Abwehr und unsauberen Pässen. Die JANO FIlder war defensiv kompakter aufgestellt und konnte durch eine ebenfalls überragende Leistung am Ende mit 19:13 Toren als Sieger vom Platz gehen.

Das letzte Spiel um Platz 3 des Turnieres fand gegen den bayerischen Bundesliganachwuchs des HC Erlangen statt. Nach schneller 7:3 Führung konnten die Spielanteile gut verteilt werden und insbesondere die Spieler des jüngeren Jahrgangs kamen zum Zug und machten ihre Sache gut. Am Ende gewann die JSG Balingen-Weilstetten die Partie mit 18:15 und erreichte somit erfolgreich den 3. Platz beim EMAG-CUP.

Am Ende erreichte der Gastgeber FRISCH AUF! Göppingen den Turniersieg und konnte den Pokal mit nach Hause nehmen.

Den Pokal für den besten Torschützen sicherte sich unser Goalgetter Julian Kromer (23 Tore). Zum besten Torwart des Turniers wurde von den Trainern FRISCH AUF!-Keeper Tristan Venzl gewählt. Der Titel  „Bester Spieler des Turniers“ ging an unseren Spielmacher Lenn Strobel.

Die Trainer waren insgesamt mit der Leistung des Teams zufrieden und sehen den EMAG-Cup als Chance und richtungsweisend für die nächsten Trainingseinheiten. Wichtig ist das „neue“ Team in den Spielfluss zu bringen und in der Abwehr konstant kompakter zu werden. Robin Stengel & Co freuen sich auf eine spannende Handball-Saison und sehen dieser sehr positiv entgegen.

JSG Balingen-Weilstetten: Jakob Schmid (TW), Jannik Fischer (TW), Elias Haug, Lenn Strobel, Linus Firnbach, Julian Kromer, Niaz Parlak, Kian Parlak, Fabian Wallat, Benedikt Ketterer, Louis Klas, Kay Link, Mattis Pflumm, Leonard Wiesner