Überspringen zu Hauptinhalt

Cm1 gewinnt Spitzenspiel

JSG Balingen-Weilstetten – Spvgg Mössingen 32:25 (16:12)

 

Im Spitzenspiel der männlichen Jugend C in der Verbandsklasse, trafen am späten Sonntag um 17 Uhr die Mannschaften der JSG und der Spvgg Mössingen aufeinander. Beide Mannschaften hatten ihre bisherigen Spiel sicher gewonnen und daher konnte man von einem engen Spiel ausgehen, zumal sich viele Spieler von beiden Seiten von unterschiedlichen Auswahlmaßnahmen kennen.

Das erwartet enge Spiel wurde es auch in der Anfangsphase. Die Jungs der JSG legten immer mit einem Tor vor und die Mössingen glichen aus. Nach dem 4:3 leisten sich die Jungs aus Mössingen ein paar Fehler und dies konnte von der JSG ausgenutzt werden. In dieser Phase setze sich die Mannschaft von Tobias Thum und Marius Schmid etwas ab. Diese kleine Differenz von 3 Toren konnten die Hausherren in der gesamten ersten Halbzeit verteidigen und man sog über 8:5 und 10:7 mit 16:13 in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit blieb vom Niveau her sehr ähnlich und die Jungs konnten ihre 3 Tore Führung weiter halten. Über 17:14 und 20:17 blieb der Abstand konstant. Dies lag vorallem daran, da beide Mannschaften sich meisten hintereinander mit Fehlern oder Tore abwechselten.

Ab dem 23:20 wirkte es so, als ob die Kräfte bei den Gästen etwas nachlassen würden und die JSG konnte erstmals die Führung ausbauen. Über 25:20 und 29:22 konnte die Partie gut 10 Minuten vor Ende entschieden werden.

Am Ende trennten sich die beiden Mannschaften mit 33:25. Das Ergebnis ist im Vergleich zum Spielverlauf etwas zu hoch ausgefallen, da das Niveau für ein C Jugend Verbandsliga spiel sehr gut war.

 

Aufstellung: Lukas Wölfl (TW), Carlo Stingel (TW)

Gabriel Gerber (1 Tor), Konstantin Kischko (4), Simon Haug (6), Lenn Strobel, Linus Wenger, Nico Herrmann (1), Lui Wenzler (12), Rasmus Bee (1), Mattia Gola, Emil Arndt (2), Fabian Lissy (4), Felix Klumpner (1)

Trainer: Tobias Thum, Marius Schmid,