Skip to content

Deutlicher Auswärtssieg beim 2. Pokalrundenspiel

In einem mit Spannung erwarteten Handballspiel lieferten sich unsere Jungs der JSG und das Team der HG Oftersheim/Schwetzingen einen packenden Wettkampf, der mit einem Endstand von 33:24 für unsere JSG endete.

Von der ersten Sekunde an war klar, dass die Mannschaften alles geben würden. Magnus Betz eröffnete das Spiel mit einem schnellen Tor, gefolgt von der HG Oftersheim/Schwetzingen, die prompt ausglichen. Es entwickelte sich ein rasantes Hin und Her, bei dem die HG und Linus Karl Bee für ihre Teams punkteten. In der 8. Minute legten die Trainer Fabian Mayer und Jonas Baumeister, beim Spielstand 6:4, die erste Auszeit, welche ihre Wirkung nicht verfehlte. Nach einem weiteren Tor gegen die JSG schafften die Jungs mit einem 4:0 Lauf den ersten Ausgleich der Partie. Nach einem weiteren Hin und Her im Torreigen gewann die JSG den ersten Vorsprung. Die Spieler auf beiden Seiten zeigten nicht nur offensive Stärke, sondern auch eine solide Verteidigung. So endete die erste Halbzeit mit einem knappen Vorsprung von 15:11 für unsere Jungs.

Die zweite Halbzeit begann intensiv. Die HG Oftersheim/Schwetzingen versucht die Kontrolle zurückzuerlangen, kamen aber nicht gegen die kämpferische Leistung der JSG an. Obwohl die HG Oftersheim/Schwetzingen bis zum Schluss ihren kämpferischen Einsatz zeigte, konnten sie nicht gegen die Überlegenheit der JSG Balingen-Weilstetten durchbrechen. In den letzten Minuten dominierten unsere Jungs das Spiel und sicherten sich schließlich den Sieg mit einem Endstand von 33:24.

Beide Mannschaften erhielten verdienten Applaus von den Fans für ihre leidenschaftliche Leistung. Mit diesem Sieg festigt die JSG ihre Position in der Tabelle und blickt zuversichtlich auf die anstehenden Herausforderungen.

JSG:   Maik Schaible (TW), Laurenz Künzel (TW), Fynn Menzel (7, 3/3), Janne Wurster (2), Maik Walz (3), Linus Karl Bee (4), Vladimir Tadic (3), Tim Römer (5), Magnus Betz (3), Bennet Strobel (6), Kalle Gaugisch, Janis Kromer

Offizielle: Jonas Baumeister, Fabian Mayer, Katharina Reichhardt