Überspringen zu Hauptinhalt

Gegner sagt ab

Aufgrund der kurzfristigen Absage des Gegners TV Spaichingen 2 musste das zweite Rundenspiel leider ausfallen.

 

Die Spieler der D2 waren bereits in der Umkleidekabine und voll motiviert für das zweite Spiel der Saison, als die Trainer einen Anruf erhielten, dass die gegnerische Mannschaft nicht antreten wird (Grund ist unbekannt).

Im ersten Moment war die Enttäuschung groß – nach kurzem Überlegen haben jedoch alle zugestimmt, dass man die Zeit ja dann als weitere Trainingseinheit nutzen kann.

Die Trainer Christine Freist-Kipp, Michael Kipp und Jannis Netzer haben die Jungs dann u.a. aus der Torwart-Position heraus gecoacht und alle, inklusive der zuschauenden Eltern, hatten viel Spaß.

Ob das Nicht-Antreten der Mannschaft des TV Spaichingen 2 als Sieg für unsere D2 gewertet wird ist noch offen.

Jeder fiebert jetzt auf das nächste Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den JGW Frommern Streichen hin.