Überspringen zu Hauptinhalt

Gelungener Saisonauftakt der Dm1

Mit einer überzeugenden Leistung konnte die Dm1 ihr erstes Heimspiel gegen die HSG Fridingen/Mühlheim mit 44:21 gewinnen

Die Mannschaft der D-Jugend männlich 1, welche diese Saison von vielen neuen Gesichtern gekennzeichnet wird, bekam es am 1. Spieltag mit der HSG Fridingen/Mühlheim zu tun. Zudem gab das neuformierte Trainerduo Tom Steinwand und Marius Schmid, als neue Verantwortliche der D-Jugend, ihr Debut.

Von Anfang an setzten sich die Jungs der JSG Tor für Tor ab und konnten bereits nach 8 Minuten, beim Spielstand von 8:3, einen komfortablen Vorspruch von 5 Toren vorweisen. Kristian Haigis steuerte in der Anfangsphase innerhalb von 5 Minuten 4 Tore bei und ebnete den Weg zum Sieg für seine Mitspieler. Bis zur Halbzeit konnten sich die JSG Jungs einen verdienten 9 Tore Vorsprung erarbeiten und gingen so mit einem 21:12 in die Pause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit bauten die Eyachstädter ihren Vorsprung sukzessive weiter aus. Der sehr gut aufgelegte Linus Wenger, welcher 14 Tore beisteuern konnte, erhöhte in der 31. Spielminute auf 35:16 für die JSG Balingen-Weilstetten. Im weiteren Spielverlauf zeigte sich die JSG keineswegs satt und baute ihren Vorsprung bis zum Endstand 44:21 weiter aus.

Das Trainerteam Steinwand/Schmid zeigte sich nach dem Spiel mit der Leistung zufrieden. „Wir haben im Angriff sehr viele Dinge, die wir trainiert haben, gut umgesetzt. In der Abwehr haben wir noch deutlichen Steigerungsbedarf und werden im Training weiter mit den Jungs daran arbeiten.“ Nächsten Sonntag sind die Jungs der Dm1 in Rottweil zu Gast und werden alles daran setzen 2 Punkte nach Balingen zu entführen.

Für die JSG spielten:

Stingel (TW), Mayer, Ketterer, Beilharz, Schmid (5), Herrmann (6), Wenger (14), Firmbach, Haug (4), Rager (3), Haigis (6), Ziegler (1), Hitschler (5)