Überspringen zu Hauptinhalt

Gerechtes Unentschieden gegen die HKOG

Am Sonntag war die HK Ostdorf-Geislingen zu Gast in der Längenfeldhalle. Schon vor dem Spiel war zu vermuten, dass dies ein Spiel auf Augenhöhe werden würde, da beide Mannschaften bisher punktverlustfrei die Plätze 1 und 2 in der Bezirksliga eingenommen haben.

Das erwartete spannende Spiel wurde dann auch Realität! In einem packenden Kampf über 40 Minuten lieferten sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch. Die JSG führte über lange Zeit der 1. Halbzeit, leistete sich jedoch zum Ende dieser einige technische Fehler, die die HKOG eiskalt bestrafte. So ging es mit einem 19:20 in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit gehörte zu Beginn den Jungs der HKOG die Angriff um Angriff kreative Lösungen fanden und immer wieder zu einfachen Toren kamen. In einem fulminanten Schlussspurt drehten die JSG Jungs das Spiel herum und konnten in der 38. Spielminute einen 2 Tore Vorsprung herausspielen. Leider konnte dieser Vorsprung nicht über die Ziellinie gerettet werden und die HKOG glich zum verdienten 35:35 kurz vor Schluss aus.

Kommende Woche geht es zur HSG Albstadt mit dem Ziel wieder 2 Punkte mit nach Balingen zu nehmen.

Für die JSG spielten:

Finn Haase (TW), Benedikt Ketterer , Elias Haug (6), Leonard Wiesner (3),Adrian Huonker , Linus Firmbach (10), Ben Zunzer (2), Henrik Beilharz (2), Lenn Strobel (12), Benedikt Alisch