Überspringen zu Hauptinhalt

Heimauftakt der Bm1 gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen

Es geht los für unsere Bm1 in der Baden-Württemberg-Oberliga! In einer starken Klasse mit
altbekannten Gegnern aber auch völlig neue Kontrahenten warten damit auch neue
Aufgaben und Herausforderungen. Am Wochenende kommt mit der HG
Oftersheim/Schwetzingen ein Team aus dem Badischen an den Albrand und tritt um 13.30
Uhr gegen die Jungs des Trainerteams Andreas Wendel/Gregor Thomann an.

„Wir sind gut drauf, haben keine Ausfälle und werden mit der vollen Kapelle auflaufen“ ist
Trainer Andreas Wendel positiv gestimmt, doch er warnt auch: „Wir kennen den Gegner
nicht und sie sind ungeschlagen Staffelsieger in der Quali geworden, das wird ein enges Ding
und wir müssen unseren besten Handball abliefern“.

In der Vorbereitung ging der Blick vor allem zurück: Die Partien gegen die HSG Konstanz und gegen Frisch-Auf Göppingen wurden
per Video analysiert und im Training wurde dann vor allem im Bereich Angriff Feinjustierung
betrieben. Zunächst hatte es eine Woche Trainingspause gegeben, bevor es dann wieder los
ging und am vergangenen Sonntag noch ein Trainingstag auf dem Programm stand.

Trainer Andreas Wendel ist mit seinem Team hoch-motiviert: „Wir sind gespannt auf den
Saisonauftakt und hoffen wieder auf laute Unterstützung von den Rängen, lasst uns
gemeinsam einen guten Auftakt in die BWOL-Runde schaffen!“.