Skip to content

Siegesserie der E 4+1 geht weiter

Am vergangenen Samstag reiste die E 4+1 mit 11 Spielern und ihren beiden Trainern nach Hechingen zum dortigen Spieltag, um gegen die TG Schömberg im letzten Spiel der Hinrunde anzutreten.

Als erstes wurde Funino gespielt. Beide Mannschaften lieferten sich ein sehr ausgeglichenes Spiel, wobei die Mannschaft der JSG in der ersten Halbzeit leicht in Führung war. In der zweiten Halbzeit wurden aber die Gegner zunehmend stärker und zeigten einige sehr gute Spielzüge. Trotzdem gelang es der Mannschaft der JSG das Spiel am Ende mit 19:15 für ich zu entscheiden.

Ohne Pause gin es dann weiter zum nächsten Spielfeld, um sich beim 4+1 Handball zu messen. Auch hier spielten beide Mannschaften ein sehr gutes und ausgeglichenes Spiel, in dem  vor allem die Torhüterin der JSG durch einige sehr gute Paraden überzeugte und so auch maßgeblich dazu beitrug, dass die JSG auch dieses Spiel mit einem knappen 36:35 Sieg für sich entscheiden konnte.

Nach einer kurzen Pause ging es zum letzten Programmpunkt des Tages für die JSG. Die Koordinationsübungen. Die drei Übungen an diesem Samstag hatten es in Sich. So mussten sich die Spieler beim Bankprellen, bei der Bankkoordination an der Wand und der Hockwende mit Ball messen. Hier mussten sich unsere Spieler leider geschlagen geben, und die 2 Punkte am Ende ihren Gegnern überlassen. Trotzdem konnte die Mannschaft am Ende den Spieltag für sich entscheiden, und geht somit als ungeschlagener Sieger in die Rückrunde.

 

Spieler:

Deniz, Luca, Joel, Bruno, Isabelle, Kai, Lorena, Jakob, Joleen, Ben, Nele