Skip to content

Torreicher Auswärtssieg gegen Ludwigsburg

Am Sonntag, 03.03.2024, gewann die C1 ihr Auswärtsspiel in einem torreichen Spiel gegen die HB Ludwigsburg mit 38:40.

Bis zum Stand von 7:7 in der 12. Minute konnte sich keine Mannschaft absetzen. Er war ein zunächst ein Schlagabtausch auf Augenhöhe.

Danach kam die JSG besser ins Spiel. Nach dem 7:9 für die Balinger nahm Ludwigsburg in der 14. Minute die erste Auszeit. Trotz der Auszeit konnte sich die JSG in der Folge bis zum Stand von 10:14 etwas absetzen. Aufgrund von zwei kurz hintereinander folgenden 2-min Strafen für die Balinger kam Ludwigsburg bis auf 13:15 wieder heran.

Balingen konnte den kleinen Vorsprung beibehalten und so ging es mit 15:18 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit kam Balingen besser aus der Kabine zurück und konnte sich schnell einen 6 Tore-Vorsprung zum 18:24 herausarbeiten.

Bis zur 39. Minute ließ die JSG nichts anbrennen und hielt die Ludwigsburger bis zum Stand von 24:31 auf Abstand. Allerdings bekam die JSG wieder kurz hintereinander zwei 2-min Strafen und musste in dieser Phase sogar in doppelter Unterzahl spielen. Eine Auszeit der JSG half nicht. Die Ludwigsburger kamen bis zum Stand von 29:31 wieder auf zwei Tore heran. Damit war das Spiel wieder offen.

Nach einer roten Karte für die Ludwigsburger konnte die JSG mit vier Toren davon ziehen und danach den Vorsprung über die Zeit retten.

Mit dem Endstand von 38:40 für die JSG endete das bislang torreichste Spiel in dieser Runde.

 

Aufstellung:

Tor: Jakob Schmid, Jannik Fischer

Matthis Pflumm (2), Kian Parlak (1), Kay Link (1), Niaz Parlak (9), Linus Firmbach (6), Leonard Wiesner (10), Fabian Wallat, Benedikt Ketterer, Elias Haug, Lenn Strobel (9), Julian Kromer (2)

Offizielle: Robin Stengel, Wolfgang Strobel, Florian Müller