Skip to content

Zwergentraining mit Hoppel und Bürste

Vor kurze bekamen unsere Handballzwerge besonderen Besuch von Hase Hoppel und Igel Bürste.

Die beiden Namen unsere Handballzwerge mit auf eine abenteuerliche Reise durch den Wald, um am Ende ihren Freund, den Falken an seinem Geburtstag zu besuchen. Die Kinder mussten auf dem Weg durch den Wald verschiedene Aufgaben bewältigen.

So galt es als erstes, den wilden Fluss zu überqueren, und zwar nur über die Steine ohne ins Wasser zu fallen. Anschließend mussten aus dem Kaninchenbau Eicheln gesucht werden, welche dann entweder beim Weit- oder beim Zielwerfen benutzt, werden konnten.

Eine weitere Fluss Überquerung stand dann an, diesmal mit Hilfe eines Bootes und Muskelkraft.

Zu guter Letzt mussten Bunte Äpfel gepflückt werden, und diese dann in den passenden „Nestern“ im Baum versenkt werden.

Und weil die Kinder den Tieren so gut bei ihrem Abenteuer durch den Wald geholfen hatten durfte am Ende jedes Kind sein eigenes Mini-Sportabzeichen inklusive Urkunde mit nach Hause nehmen